Back to Top

Wir sind für Sie da!

Tel: +49 4142 898845

Email: info@pension-hessboegel.de

Lieber Besucher,

auf dieser Seite erfahren Sie zukünftig jede Menge Aktuelles aus unserer Pension, dem Alten Land und der Metropolregion Hamburg. Erfahren Sie mehr über den Obstanbau der Region und die Blütezeit. Informieren Sie sich über unser auswahlreiches Frühstücksangebot für „Jedermann“ oder gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise in der Metropolregion Hamburg. Wir freuen uns auf Sie!



Ihr Aufenthalt in unserer Pension

 

Moin und Herzlich Willkommen in Ihrer Pension Hessbögel

 

Pension HessbögelLiebe Gäste,

wir möchten Ihren Aufenthalt in unserer Pension so angenehm wie möglich gestalten und das Sie sich „rundherum“ Wohlfühlen bei uns.
Gerade in dieser Zeit, haben Sie sich ein paar erholsame Tage von Ihrem Alltag verdient.
Um Ihnen einen kleinen Überblick zu verschaffen, haben wir für Sie die wichtigsten Inhalte für einen derzeitigen Aufenthalt bei uns zusammengestellt. Sollten Sie darüber hinaus noch weitere Fragen haben, so sprechen Sie uns gerne an.

 

Ihr Aufenthalt bei uns:

Unsere Pension hat wieder geöffnet!

Für alle Anfragen und Reservierungen sind wir telefonisch bzw. per e-Mail erreichbar. Wir bitten vorab hierbei um Entschuldigung – wenn es gerade zur Anfangszeit – zu Verzögerungen in der telefonischen Erreichbarkeit kommen kann. Alle eingehenden e-Mails werden von uns beantwortet. Aber auch hier kann es ggf. zu Verzögerungen kommen. Wir werden versuchen diese innerhalb von 12 Stunden zu beantworten.

 

Wir freuen uns das Sie wieder da sind!

Unsere Rezeption ist ab sofort wieder von Mo. – Sa. in der Zeit von 7.00 Uhr – 18.00 Uhr und So. in der Zeit von 8.00 Uhr – 18.00 Uhr erreichbar. Aber keine Sorge, auch außerhalb dieser Zeiten – können Sie uns als unsere Hausgäste –  jederzeit telefonisch erreichen! Die hierzu angegebene Rufnummer, befindet sich direkt auf Ihrem Zimmer.

In unserer bekannten gastfreundlichen Art, nehmen wir Sie selbstverständlich persönlich in Empfang. Hierbei achten wir auf die geltende Abstandsregelung.

Aber keine Sorge, unseren typischen „Hamburger – Humor“ werden Sie – auch wenn wir einen Mund-Nasenschutz tragen, nicht vermissen! Sie erhalten von uns bei Anreise gleichzeitig Informationen über unsere aktuellen Gastangebote, Restaurantempfehlung und der geltenden Verordnung, wie z.B. die Abstandsregelung. Für unser neues „Hessbögel-Richtungsleitsystem“ im Haus, brauchen Sie keinen Führerschein!

Damit wir Ihren Aufenthalt in unserer Pension noch angenehmer und sicherer für Sie gestalten können, tragen alle unsere Mitarbeiter einen Mund – und Nasenschutz. Auch wenn Sie es nicht sehen können, halten wir immer ein Lächeln für Sie bereit und freuen uns stets, Sie herzlich zu begrüßen.

Wir möchten auch Sie bitten außerhalb Ihres Zimmers stets eine Schutzmaske zu tragen, während Sie sich im Haus bewegen.

Sie können sicher sein, ein hygienisches Zimmer zu beziehen, da wir neben unserem täglichen hohen Qualitätsstandard, besonderen Wert darauf legen alle Berührungspunkte vor und während Ihres Aufenthaltes zusätzlich zu desinfizieren.

Alle öffentlichen Bereiche in unserem Haus (Berührungspunkte), werden mehrmals am Tag nach einem festgelegten Plan, zusätzlich gereinigt und desinfiziert.

Auf allen Etagen, an der Rezeption und an den  Eingangsbereichen, sowie zu unseren Frühstücksräumen, stehen Ihnen Hand-Desinfektionsmittel zu Ihrer Nutzung bereit.

 

Kontaktlos, aber immer persönlich!

Ihr Meldeschein liegt bei Anreise auf Ihrem Zimmer zum Ausfüllen bereit und Sie müssen ihn nur an der Rezeption abgeben. Ihren Zimmerschlüssel erhalten Sie ebenfalls desinfiziert und „kontaktlos“, hierüber erhalten Sie weitere Informationen von uns bei Anreise.

Eine flexible Vorab-Bezahlung ist selbstverständlich möglich. Sprechen Sie uns gerne bei Ihrer Buchung darauf an.

Gerade am Abreisetag, kommt es an der Rezeption zu einer größeren Gruppenbildung. Um dieses zu vermeiden, können Sie auch einen Tag vor Ihrer Abreise sich mit uns an der Rezeption treffen. Sprechen Sie uns gerne an.

Damit Sie auch während Ihres Aufenthaltes bei uns auf keine Interessanten Angebote verzichten müssen, haben wir für jeden Gast als Ergänzung, die „Digitale-Gästemappe“. Sie können diese Jederzeit und kostenfrei auf eines Ihrer Endgeräte nutzen. Sie finden dort alle wichtigen Hinweise zu Ihrem Aufenthalt, Gästeangebote, Tipps für Ausflüge und viele weitere interessante Themen, rund um Ihren Aufenthalt bei uns. Selbstverständlich, sind wir weiterhin persönlich für einen unterhaltsamen „Schnack“ für Sie da und freuen uns darauf.

 

Für den Fall der Fälle

Benötigen Sie während Ihres Aufenthaltes ärztlichen Rat oder eine ärztliche Versorgung?
Für unsere Gäste sind wir „Rund um die Uhr“ telefonisch erreichbar! In unserer Lobby befinden sich im Aushang die wichtigsten Notfall-Rufnummern mit Anschriften für den Apothekennotdienst und unseres ortsansässigen Arztes für unser Haus.

Sollten Sie während Ihres Aufenthaltes Symptome einer Erkältung oder Grippe bekommen oder sich nicht wohlfühlen, so bleiben Sie bitte auf Ihrem Zimmer und informieren uns telefonisch.

Sämtliche Informationen zum Nachlesen, befinden sich ebenfalls zusammengefasst auf Ihrem Zimmer und als Aushang in unserer Pension. Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, kein Problem! Unter Beachtung der Abstandsregelung Helfen wir Ihnen gerne weiter.

 

Unsere Frühstücksauswahl

Aufgrund der vorliegenden Verordnung, dürfen wir Ihnen wieder unser auswahlreiches Frühstücksbuffet anbieten.

Eine Vielzahl von kleinen „Leckerein“ bis hin zu ausgewählten Aufschnitt- und Käsevariationen, Obsalat, frisch für Sie zubereitete Eiervariationen und Frühstückscerialien erwartet Sie.

 

 

Wir möchten Sie nur bitten, in unseren Frühstücksräumen einen Mund-/Nasenschutz zu tragen, bis Sie an Ihrem Platz sind. Damit Sie ungehindert und in Ruhe sich am Buffet bedienen können, haben wir für den Buffetbereich ein „Einbahnstraßen“ eingeführt, sowie Abstandsmarkierungen angebracht.

Unsere Frühstückszeiten bleiben unverändert jeden Tag zwischen 7.00 Uhr bis 10.00 Uhr.

 

 

Touristische Angebote für unsere Gäste

Freizeit im Alten LandWas wäre ein Aufenthalt bei uns, wenn Sie nicht das Alte Land und die Metropolregion Hamburg erkunden würden. Kilometerlange gut ausgebaute Fahrradstrecken laden ein, von Ihnen entdeckt zu werden. Sie haben kein eigens Fahrrad dabei?
Kein Problem, Sie können sich direkt bei uns „Ihr“ passendes Fahrrad ausleihen.

Fahrrad – und sonstige Übersichtskarten, bekommen Sie als unsere Hausgäste selbstverständlich gratis von uns. Natürlich mit dem einen oder anderen Tipp!

 

 

Sie möchten unsere Heimatstadt Hamburg näher kennen lernen und vielleicht auch eine Barkassenrundfahrt durch den Hamburger Hafen damit verbinden? Auch in diesem Fall, bekommen Sie von uns Insider-Tipps, Übersichtskarten von Hamburg und selbstverständlich auch die benötigten Tickets.

Direkt alles aus einer Hand! Das ist unser Motto: ….damit Sie als unsere Gäste einen erholsamen und genussvollen Urlaub genießen können!

Um Ihnen einen aktuellen Überblick zu ermöglichen, welche Angebote derzeit von uns angeboten werden, haben wir diese auf unserer Veranstaltungsseite zusammengefasst.

Hier geht es zur Veranstaltungsseite

Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen z.B. zur Fährverbindung von Lühe – nach Schulau oder nach Hamburg haben, kein Problem! Wir haben in unserer Pension stets die aktuellsten Informationen – der gesamten Metropolregion Hamburg für Sie.

 

Eines sollten Sie zum Schluss noch Wissen… Wir sind und bleiben während Ihres Aufenthaltes für alle Fragen, Ihre direkten Ansprechpartner und werden Ihnen mit einigen Tipps, das Alte Land sowie die Metropolregion Hamburg, ein Stück weit Näher bringen.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt bei uns

Ihre Gastgeber

Jan Thiel-Baumgarten und

Jan Thiel

 

 

 

Posted in Aktuelles|

Kirschen pflücken für „Wilhelmine“

 

Liebe Gäste und Freunde,

wir – die Pension Hessbögel, möchten gerne den gemeinnützigen Verein zur Pflege alter Seemannschaft „Wilhelmine von Stade e.V.“ unterstützen.

Das Stader Jugendschiff „Wilhelmine von Stade“

Seit 1981 gibt es in Stade die Schul-AG „Wilhelmine von Stade“. Im Rahmen der AG wurde der Elbewer Wilhelmine von Schülern restauriert und gefahren.

Seit 2005 gibt es jetzt den Gemeinnützigen Verein zur Pflege alter Seemannschaft „Wilhelmine von Stade“ e.V.

Auch nach Gründung des Vereins steht die Jugendarbeit an erster Stelle. Bis zum heutigen Tage wird die Schul-AG „Wilhelmine von Stade“ Freitags durchgeführt. Heutige und ehemalige Schüler aus verschiedenen Stader Schulen pflegen und fahren die „Wilhelmine von Stade“.

 

 Wilhelmine ist vom Schiffstyp ein Ewer: kleine, flachbodige Frachtsegler mit einen und seit dem 19. Jahrhundert auch mit zwei Masten. Die in vielen Variationen gebauten Boote waren das wichtigste regionale Transportmittel, die das Bild unserer Küsten noch vor einem Jahrhundert beherrschten. Diese Fahrzeuge waren die letzten Gebrauchsfahrzeuge, die im norddeutschen Revier allein durch Windkraft und Gezeiten und eine mittlerweile nahezu vergessene Art seemännischen Könnens u.a. Waren aus Kehdingen, dem Alten Land oder den Vierlanden nach Hamburg auf die Großmärkte brachten. Gleichzeitig bildeten diese Schiffe den letzten großen und den bedeutesten, aber auch den kürzesten Abschnitt der kommerziellen Segelschifffahrt.

 

Kirschen pflücken für „Wilhelmine“

 

Aufgrund der aktuellen Situation und zum Schutz der Gäste und Besatzung, können derzeit leider keine Gästefahrten durchgeführt werden.

Aber, um den Verein zu unterstützen, stellt die Pension Hessbögel „ihre“ Kirschplantage – auf dem Gelände – kostenlos zum selber pflücken, zur Verfügung!

Das heißt, kommt vorbei und pflückt euch die „süße“ Leckerei für zu Hause. KOSTENLOS für JEDERMANN!!

Wir von unserer Seite, bitten nur um eine angemessene Spende für den Verein, für den Erhalt der „Wilhemine von Stade“

 

Der Ablauf:

• Auch wir halten uns an die gegenwärtigen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona Virus.

• Es gibt von uns sog. „Pflückzeiten“ ( max 1 Stunde ) die ihr einhalten solltet

• Bitte an den Mund/Nasenschutz denken! Nach der Anmeldung geht es durch das Gebäude zur Plantage!

• Um den Abstand von 1.50 Meter in der Plantage einzuhalten, sind max. 10 Personen jeweils zugelassen.

• Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt notwendig!

• Die Angabe von Namen und Anschrift erfolgt am Tag des „pflückens“ an der Rezeption

 

Unsere „Pflückzeiten“: 

Di. 07. Juli 2020 von 11.00 Uhr – 17.00 Uhr

Mi. 08. Juli 2020 von 11.00 Uhr – 17.00 Uhr

Do 09. Juli 2020 von 11.00 Uhr – 17.00 Uhr

Fr 10. Juli 2020 von 11.00 Uhr – 17.00 Uhr

Sa 11. Juli 2020 von 11.00 Uhr – 17.00 Uhr

 

 

Anmeldung unter 04142 – 89 88 45 

Pension Hessbögel • Lühedeich 1 • 21720 Günendeich

 

Hier geht es mit einem Klick auf die Seite zum Jugendschiff „Wilhelmine von Stade“

 

Wir freuen uns auf Euch…!

 

 

Liebe Gäste der Pension Hessbögel,

 

das Wohl unserer Gäste, sowie unserem gesamten Team, hat bei uns die höchste Priorität in unserer Pension. Daher haben wir nicht nur ein umfassendes Hygienekonzept erstellt, welches im Einklang mit den Vorgaben & Auflagen der Behörden steht, sondern möchten Ihnen auch mit den nachfolgenden Informationen mehr Klarheit für Ihren Aufenthalt in unserer Pension geben.

 


 

Folgende Einschränkungen gelten ab dem 02.11.2020:

 

 

 

 


 

Aktuelle Hinweise und Informationen

 

 

 

 

 

 


 

Touristische Angebote der Pension Hessbögel

 

 


 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, das es derzeit eventuelle Verzögerungen in der Beantwortung geben kann. Seien Sie versichert, wir geben unser Bestes um Ihnen den gewohnten Service zu bieten.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familien, das Sie gesund bleiben und freuen uns auf Ihren Aufenthalt bei uns.

 

Ihr Team der Pension Hessbögel

RESERVIERUNGEN | BUCHUNGEN | ANFRAGEN UNTER:
TEL: 04142 89 88 45

ODER PER MAIL:
info@pension-hessboegel.de

 

Herzlich Willkommen in Ihrer Pension Hessbögel… dem Alltag entfliehen!