Das Ohnsorg – Theater in Hamburg

 

Seit mehr als 100 Jahren ist das Ohnsorg-Theater eine feste Institution in Hamburg. Ein Volkstheater welches weit über die Hamburger Stadtgrenzen hinaus bekannt ist. Bekannt vor allem für seine niederdeutschen („plattdeutschen“) Theaterstücke. Von Komödien, über Schauspiel bis hin zu den bekannten Ohnsorg-Klassikern, bietet dieses Theater eine breite Vielfalt für einen unterhaltsamen Abend an.

Ein ganz wesentliches Merkmal ist die plattdeutsche Sprache – gehört sie doch in unsere Region. Wir, als zwei gebürtige Hamburger Jungs lieben und leben diese Sprache. Diese ist ein fester Bestandteil unserer norddeutschen Kultur und sollte – wie selbstverständlich – weiterhin integriert sein.

Das Ohnsorg-Theater möchte Menschen neugierig machen, die vielleicht bislang das Theater nicht aufsuchten, weil sie glaubten die plattdeutsche Sprache nicht zu verstehen.

 

Keine „Bange“, es werden hier und da auch hochdeutsche Anteile mit aufgenommen. Sie werden merken Plattdütsch ist gar nicht so schwierig „as Du denkst!“

Gönnen Sie sich einen unterhaltsamen Theaterabend „op Platt“ mit ihren Geschichten, die mitten aus dem Leben stammen.

Selbstverständlich sind wir Ihnen gerne behilflich bei der Reservierung für Ihre Vorstellung. Darüber hinaus können Sie ganz bequem das Ohnsorg-Theater in Hamburg erreichen. Mit Erwerb der Eintrittskarte ist die Hin- und Rückfahrt im HVV-Geamtbereich bereits enthalten. Eine Wegbeschreibung und die dazu gehörigen Fahrpläne erhalten Sie direkt in unserem Hause.

Den aktuellen Spielplan 2020 sowie weitere Informationen erhalten Sie ebenfalls bei uns im Hause.

 

Derzeit Aktuell:

 

ab 29. August  (Premiere) bis 30. September 2020 im Großen Haus

TWEE AS BONNIE UN CLYDE

Komödie von Tom Müller und Sabine Misiorny
Plattdeutsch von Renate Wedemeyer

 

 

Hier geht es direkt zum Ohnsorg-Theater, Hamburg

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserem Haus und zugleich einen unterhaltsamen Theaterabend…