Hamburger Speicherstadt


 

Speicherstadt – Tradition und Wandel

 

Tradition im Wandel der Zeit, die Hamburger Speicherstadt. Der weltgrößte, weit über hundertjährige zusammenhängende Lagerhauskomplex der Welt. Zum UNESCO-Welterbe zählend und seit 1991 unter Denkmalschutz stehend. Der einzige Stadtteil in Hamburg der unter Denkmalschutz steht.

 

Baubeginn dieses imposanten Lagerhauskomplex, war 1883. Fünf Jahre später, im Jahr 1888 wurde durch Kaiser Wilhelm II diese feierlich durch eine Schlussteinlegung eröffnet.

 

Die Hamburger Speicherstadt steht auf eine rund 26 Hektar großen Fläche und erstreckt sich von der Kehrwiederspitze und dem Sandtorhöft im Westen bis zur Oberbaumbrücke im Osten. Insgesamt wird die von sechs Fleeten durchzogen, die die Waren auf Schuten zu den einzelnen Lagerblöcken befördern.

 

 

 

 

 

Kommen Sie mit auf eine spannende Zeitreise in das 18. Jahrhundert.

 

Die Speicherstadt, ein Hamburger Wahrzeichen, ist mit einer der Attraktionen bei einer Hafenrundfahrt. Ganz nach dem Tidenstand gerichtet, können Sie mit einer Hafenbarkasse, durch die Speicherstadt fahren.

 

Ein Rundgang ist ebenso zu empfehlen. Er ist nicht nur entspannend, man erkundet auch zugleich Hamburger Stadtgeschichte. Die gesamten Lagerhäuser sind auf Eichenpfählen erbaut. Während in den oberen Böden die unterschiedlichsten Waren gelagert, veredelt und exportiert werden, wird im unteren Boden nur der Versand abgefertigt. Da die Speicherstadt, durchaus bei hohen Wasserstand überflutet werden kann.

 

Mit Beginn der untergehenden Sonnen, verwandelt sich die Hamburger Speicherstadt in eine ganz besondere Atmosphäre. Denn dann werden die roten Backsteingebäude und Stahlbrücken angeleuchtet. Eine einzigartige Stimmung legt sich dann über diese Stadt.

Im Rahmen unserer beliebten Gästeabende, haben wir für Sie auch in der neuen Saison wieder ein unterhaltsames und zugleich interessantes Programm zusammengestellt. Rund um die Hamburger Speicherstadt!

 

 

Gewürze aus aller Welt – das Spicys Gewürzmuseum

 

Das Spicy`s Gewürzmuseum gibt es in dieser Form kein zweites Mal auf der Welt. Ca. 50 Original Gewürze, teilweise in Gebinden – wie diese aus dem Ausland kommen – können alle angefasst und probiert werden.

 

Auf ca. 350qm werden weit über 900 Exponate aus den letzten fünf Jahrhunderten gezeigt. Erleben Sie Gewürzgeschichte. Sie können anhand von antiken Geräten und Maschinen den gesamten Verlauf, vom Anbau bis hin zum fertigen Produkt verfolgen.

 

Teilweise in Originalgebinden und an dem sogenannten „Schnuppertisch“, können Sie die Welt der Gewürze anfassen und riechen. Darüber hinaus bietet das Spicy`s Gewürzmuseum interessante und unterhaltsame Veranstaltungen. Ein Fest für alle Sinne. Weitere Informationen darüber erhalten Sie selbstverständlich auch bei uns im Haus. Oder Sie nehmen direkt an einer unserer neuen Veranstaltung „Gewürze,Tratsch und Speicherstadt“ in unserem Haus teil.

 

 

Aromatische Kaffeebohnen – die Speicherstadt Kaffeerösterei

 

Während Sie morgens in unserer Pension Ihren Kaffee genießen, wird dieser schon wieder exklusiv in der Kaffeerösterei für uns geröstet.
Direkt am Hamburger Hafen, mitten in der Hamburger Speicherstadt, befindet sich die Speicherstadt Kaffeerösterei.

 

In einem schonenden Röstverfahren, entsteht ein aromatisch, wertvoller Kaffeegenuß.
Alle Röstanlagen stehen im Gastraum, so das Sie dem Röstmeister bei seiner Arbeit zusehen können.